Go Back
Marokkanischer Sommersalat mit Süßkartoffeln auf Teller

Marokkanischer Sommersalat mit Süßkartoffeln

Kaktus im Kopf
Vorsicht, Suchtpotenzial! Dieser marokkanische Sommersalat besticht mit knackiger Paprika, fruchtigen Tomaten, warmen Süßkartoffeln und einem Hauch Zimt. Für den Extra-Frische-Kick und einen kühlen Kopf sorgen Zitrone und Minze. Glaubt mir, nach diesem Salat werdet ihr garantiert süchtig!
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Salat
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

Für die Marinade

  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 ½ EL Olivenöl
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ¼ TL Cayennepfeffer (alternativ Chilipulver)
  • Salz und Pfeffer

Für den Salat

  • 1 Dose Kichererbsen (400g Füllgewicht)
  • 1 Süßkartoffel (ca. 300g)
  • 1 Mini-Romanasalat
  • 1 rote Paprika
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 300g bunte Kirschtomaten
  • ½ Bund Koriandergrün
  • 2 Stängel Minze

Für das Dressing

  • 5 EL Zitronensaft
  • 2 TL flüssiger Honig
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ¾ TL gemahlener Zimt
  • 2 Msp. Cayennepfeffer (alternativ Chilipulver)
  • Salz und Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Kichererbsen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Süßkartoffel schälen und in möglichst gleich große Würfel schneiden.
  • Für die Marinade den Knoblauch schälen und in eine Schüssel pressen. Das Olivenöl und die Gewürze verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Kichererbsen und Süßkartoffeln in eine Auflaufform geben. Gut mit der Marinade vermengen. Anschließend im heißen Ofen (Mitte) 15-20 Minuten garen, dabei zwischendurch einmal durchmischen.
  • In der Zwischenzeit den Romanasalat in Streifen schneiden und in einer Salatschleuder trocken schleudern. Die Paprika in schmale Streifen, die Frühlingszwiebel und schräg in schmale Ringe schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Kräuter grob hacken. Alle frischen Zutaten nun in einer Schüssel vermengen.
  • Für das Dressing den Zitronensaft mit Honig und den Gewürzen verrühren. Nach Geschmack salzen und pfeffern und das Öl unterrühren.
  • Die Süßkartoffeln und Kichererbsen aus dem Ofen nehmen und noch heiß über den Salat geben. Das Dressing darüber geben und alles gut vermengen.
Keyword Gemüse, Salat, sommer, Vegan, Zuckerfrei